Praxisgebäude

Reiseimpfungen

Durchführung aller (!) erforderlichen Reiseimpfungen einschließlich Gelbfieberimpfung (behördlich anerkannte Gelbfieberimpfstelle)

Gelbfieber-Schutz durch einmalige Impfung (Stand Juni 2016)

Nach den internationalen Gesundheitsvorschriften (IGV) der Weltgesundheitsorganisation (WHO) reicht eine einmalige Gelbfieber-Impfung für einen lebenslangen Schutz vor dieser Infektionserkrankung. Auch die STIKO schließt sich dieser Bewertung an. Nach neuesten Empfehlungen genüge künftig eine einmalige Gelbfieber-Impfung vor Reisen in entsprechende Endemiegebiete.

Die Umsetzung dieser neuen internationalen Empfehlung kann je nach betroffener Region noch bis Juli 2016 dauern. Welche Staaten aktuell noch den Nachweis einer Auffrischimpfung (wenn die Gelbfieberimpfung länger als 10 Jahre her ist) als Einreisevoraussetzung verlangen, kann bei der Weltgesundheitsorganisation (WHO) eingesehen werden

Quellen:
www.who.int/ith/2015-ith-annex1.pdf (Länder mit Gelbfieberimpfpflicht und jeweiliger Gültigkeitsdauer)
www.who.int/ith/updates/20140605/
www.who.int/mediacentre/news/releases/2013/yellow_fever_20130517
www.crm.de/presse/… (Änderung der Impfempfehlung für Gelbfieber)
Gültigkeit der Gelbfieberimpfbescheinigung (PDF)

Gelbfieber-Merkblatt Brasilien 3-2017 (PDF)

Patientenaufklärung mit Einverständniserklärung des Forum Impfen e.V.